Gestern - Heute - Morgen

Gestern ist der Schnee,
Der meine Irrtümer bedeckt.
Gestern ist die Zeit,
Die manches böse Wort versteckt.
Gestern: das Entfachen
Einer Flamme, die noch brennt.
Gestern –
Ist heut’ mein bestes Argument...

Heute heißt Vetrau’n,
Inn uns, in dich und mich.
Heut’ ist jede Stunde
Erlebtes wesentlich.
Heut’ ist alles möglich,
Solange ich es will.
Heute –
Beginnt der Weg zum neuen Ziel...

Als ob ein Sternbild grüßt
Aus der Vergangenheit,
Das uns die Straßen zeigt –
Bis ans Ende aller Zeit! – Ja!

Refrain:
Gestern – heute – morgen.
Segel im Wind aus Glück und Sorgen.
Tränen im Wasserfall der Zeit...
Du kannst dir keinen Blick in deine Zukunft borgen.
Doch kannst du für sie sorgen:
Gestern – heute – morgen!

Morgen will ich sagen:
„Ich habe nichts bereut!“
Morgen: mehr als Strandgut
Aus gestern und heut’.
Morgen sind Ideen,
Die ich zu neuen Siegen führ’.
Morgen –
Der Kampf, von dem ich noch nichts spür...

Er soll ein Kompass sein,
Der uns die Richtung weist.
Weil seinen Weg zu geh’n,
Nicht einfach überleben heißt! – Nein!

Gestern - heute - morgen: Songtext Udo Jürgens
mhl vor

mhl